PHP-is-easy.de Online Book - Lernen Sie jetzt PHP!

Server. Was, warum und wie?

Wie schon im Kapitel 1.4 gesagt, brauchen wir zum Offlinetesten einen Server. Um es für jeden verständlich zu machen, erkläre ich einen Server am alltäglichen Beispiel des Frühstücks. Haben Sie schon einmal versucht, Butter ohne Zuhilfenahme eines Messers auf Brötchen/Semeln zu bringen? Sicher nicht oder? Stellen Sie sich nun vor, der Server sei das Messer. Nun sollte Ihnen klar werden, was der Server für eine Rolle übernimt. Er nimmt das PHP-Script oder im Falle des Beispiels die Butter, um bei der Butter zu bleiben, verteilt sie auf der Länge des Messers und bringt sie dann erst auf die Semel. Um es in PHP zu sagen: Nach der Aufnahme fürht der Server ein Programm aus (PHP), das den Code aussführt und, wenn der User es will (echo), auch im Browser ausgibt. Damit hätten wir das was und warum geklärt, bliebe da noch das wie.

Dazu sollten Sie wissen, welches Betriebsystem Sie haben und je nach dem 2.1 (Windows User) bzw. 2.2 (Linux User) durchlesen. Hier schon mal eine Bitte: An die Anleitung halten, sonst geht es zu 95% in die Hose.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Downloadzeiten. Dabei gehen wir von folgenden Downloadgeschwindigkeiten aus:
56 K Modem - 4 KB/s
ISDN - 12 KB/s
DSL - 90 KB/s


[ Zurück - Inhalt - Weiter ]

© 2002 by PHP-is-easy.de - Alle Rechte vorbehalten